Giro di Puglia 8 Tage | Locorotondo – Lecce

Return to Previous Page

Giro di Puglia 8 Tage | Locorotondo – Lecce

Tage / Nächte
8 / 7
Reiseart
Individuell
Schwierigkeitsgrad

Stufe 3: Mittel

Für diejenigen, die es gewohnt sind, Rad zu fahren und ihren Urlaub in Apulien optimal nutzen wollen, ohne Angst vor steileren Abschnitten und verschiedenen Geländearten. Diese Fahrradreisen sind zwischen 6 und 9 Tage lang, mit einem Maximum von 60 km am Tag.

Ab
690,00

Radtour Locorotondo Lecce

individuelle Fahrradreise – 8 Tage

Diese Tour auf noch unerforschten Wegen wurde extra für dich geschaffen und kombiniert die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Apuliens mit wenig frequentierten und vom Tourismus weitgehend unberührten Ecken! Vom Itria-Tal mit seinen Trulli bis hinunter zur Ionischen Küste, wo Gallipoli erstrahlt: auf altgriechisch “die schöne Stadt”. Eine Nacht im barocken Lecce krönt deinen Fahrradurlaub. 

Reiseprogramm

Alles zeigenChiudi tutto

1

TAG 1: LOCOROTONDO

Ankunft in Locorotondo und Einchecken.

2

TAG 2: (LOOP) LOCOROTONDO

+/- 50 km

Probiere das folgende Spiel aus: schaffst du es, in den ca. 50 km, die du heute auf dem Fahrrad unterwegs bist, einen Punkt zu finden, von dem aus man nicht ein einziges Trullo sieht? Du begegnest ihnen im Herzen des Itria-Tals auf Schritt und Tritt, Tüpfelchen in einer einzigartigen Landschaft und mittlerweile weltbekanntes Reiseziel all derer, die auf der Suche nach Schönheit und guter Lebensart sind. Einen besonders schönen Blick auf das Tal mit seinen Trulli hast du vom Belvedere in Locorotondo, einem der schönsten Orte Italiens und auf der Liste der “borghi più belli d’Italia”. Du lässt Locorotondo hinter dir und fährst Richtung Martina Franca, und entdeckst dort den eleganten Barock seiner Altstadt. Nach angenehmem Auf und Ab auf einer landschaftlich reizvollen Strecke erreichst du Alberobello, die Hauptstadt der Trulli und Welterbe der Unesco. Du durchstreifst die magische Altstadt von Alberobello, bevor du wieder nach Locorotondo zurückkehrst.

historisches Zentrum von Locorotondo – Barockarchitektur in Martina Franca – die Trulli von Alberobello – der leckere Schinken “capocollo di Martina Franca”

3

TAG 3: LOCOROTONDO – CISTERNINO – GROTTAGLIE

+/- 52 km

Es geht wieder in Alberobello los und du kannst dich schon auf ein erneutes Eintauchen in die authentischste und gleichzeitig abwechslungsreichste Landschaft dieser Ecke Apuliens einstellen, die vielleicht mehr als alle anderen sein Herz und seine Seele räpresentieren. Sanfte, von Bäumen gesäumte Hügel, Trockenmauern, die Umrisse imposanter Gutshöfe, die hier Masserien genannt werden, Blicke auf weißgetünchte mittelalterliche Städtchen, Eichenwälder, ständige Kontraste zwischen besonders intensiven Farben: blau, himmelblau, grün, rot.  Das Itria-Tal ist ein Dreieck, an dessen Spitzen die Gemeinden Locorotondo, Martina Franca und Cisternino liegen (Gemeinden, die drei verschiedenen Provinzen angehören, die im Itria-Tal aneinandergrenzen). Nach der ersten Etappe fehlt noch Cisternino, , das du auf dieser Runde besuchen wirst, um eine weitere meisterliche Mischung zwischen spontaner Architektur und der Eleganz großer Kirchen und Stadtpalais kennenzulernen. Anschließend fährst du auf dem ersten und schönsten Radwanderweg  Apuliens: die “Ciclovia dell’Acquedotto”, die auf dem ursprünglichen Wartungsweg eines Aquädukts verläuft, das älter als 100 Jahre und immer noch das zweitgrößte Europas ist. Auf den letzten Kilometern werden die Trulli seltener, aber du fährst immer noch durch eine üppige Landschaft hinunter nach Grottaglie, der berühmten Stadt der Keramik, die dein heutiges Ziel ist.

Trulli undMasserie – die Altstadt von Cisternino – Ciclovia dell’Acquedotto – das Keramik-Viertel von Grottaglie – die typischen Mandelkekse

4

TAG 4: GROTTAGLIE – MANDURIA

+/- 55 km

Heute erkundest du die Hochebene der tarentinischen Murge, im östlichen Teil der Provinz Tarent: durch Dörfer wie Monteparano, Roccaforzata (auf dem höchsten Punkt der Serra Sant’Elia) und Faggiano (am Fuß der Hügel): genieß die Aussicht und atme tief die Wohlgerüche der Macchia Mediterranea ein. Auf der weiteren Fahrt bist du umgeben von Weinfeldern, die von der Nähe zu Manduria künden: die Stadt des Primitivo DOC ist für diese Nacht deine Gastgeberin!

: Die Hochebene der tarentinischen Murge – die Weinfelder und der Wein Primitivo DOC von Manduria

5

TAG 5: MANDURIA - GUAGNANO

+/- 60 KM km

Von Manduria aus fährst du in Richtung des kleinen Ortes Guagnano, das Herz der Produktion des Negroamaro-Weines, einer schwarzen Rebsorte, aus der auch der DOC-Wein Salice Salentino gekeltert wird, üblicherweise mit Anteilen von Malvasia- oder Primitivo-Traube. Wenn du dich ein bisschen entspannen möchtest, nutze die berühmten Sandstrände von Punta Prosciutto und Torre Lapillo.

Sandstrände an der ionischen Küste – Negroamaro und Salice Salentino DOC

6

TAG 6: GUAGNANO – GALLIPOLI

+/- 52 KM km

Vom Primitivo zum Negroamaro! Du beginnst den Tag, indem du einen Regionalzug nimmst, der dich in ungefähr 45 Minuten von Manduria nach Guagnano bringt (in den apulischene Regionalzügen kannst du dein Fahrrad kostenlos mitnehmen). Hier steigst du in den Sattel und radelst durch eines der berühmtesten Weinbaugebiete der Region: halte auf ein Glas Wein in Guagnano oder Salice Salentino, wo Leone De Castris den ersten italienischen Rosé produziert hat, den Five Roses im Jahr 1943. Es geht weiter durch die salentinische Landschaft und die letzten Kilometer die schöne Küste entlang bis Gallipoli, die “schöne Stadt” (das ist die Bedeutung ihres Namens auf griechisch): Hier wirst du heute übernachten.

die salentinischen Weinfelder – die Altstadt, das Kastell und der Hafen von Gallipoli – der Rosé des Salento

7

TAG 7: GALLIPOLI – GALATINA – LECCE

+/- 60 KM km

Die letzte Etappe ist ein Abschied vom Meer und von Apulien und führt dich durch den authentischsten Teil des salentinischen Hinterlandes: Felder und Obsthaine, kleine Ortschaften, deren Ursprünge in uralten Zeiten liegen, leuchtende Farben und berauschende Düfte komponieren das Bild, das du in deinem Kopf mit nach Hause nimmst. Mache einen Stopp in Galatina, um die umwerfenden Fresken der romanischen Basilika von Santa Caterina d’Alessandria zu bewundern, und anschließend einen in Sternatìa, einem der Zentren der Grecìa Salentina, ein Gebiet des Salento, wo man noch griko spricht, einen neugriechischen Dialekt. Von Sternatìa aus radelst du durch Olivenhaine und kleine Dörfer, bis du Lecce erreichst und dort entdecken kannst, warum diese elegante Barockstadt auch “Florenz des Südens” genannt wird!

Grecìa Salentina – das barocke Lecce – der Pasticciotto Leccese

8

TAG 8: LECCE

Nach dem Frühstück endet die Reise.

März, November: € 690,00
April, Oktober: € 810,00
Mai, Juni, August, September: € 910,00

Die Reise findet ganzjährig von März bis November statt. Schreib uns, um ein persönliches Angebot anzufordern.

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in 4-Sterne-Hotels oder typischen Unterkünften
  • Gepäcktransport
  • Verleih GPS mit vorprogrammierten Touren
  • Unfall-/Gepäckversicherung
  • Volle Unterstützung

Kurtaxe zahlbar vor Ort, wo vorgesehen
Hier einige der Dienstleistungen, die du zu deiner Reise hinzufügen kannst: Wenn du interessiert bist, kontaktiere uns.

  • Leihgebühr Hybrid-Fahrrad: € 90,00
  • Leihgebühr E-Bike: € 210,00
  • Leihgebühr Rennrad: € 250,00
  • Smartphone mit Mobildaten und Navi-App: € 20,00
  • Leihgebühr Seitentasche: € 25,00
  • Leihgebühr Helm: € 10,00
  • Zuschlag für Halbpension (Abendessen): auf Anfrage
  • Einzelzimmerzuschlag: € 140,00
  • Zuschlag für Einzelreisende: € 220,00
  • Privattransfer: auf Anfrage

Wir haben für dich typisch apulische Unterkünfte und 4-Sterne-Hotels (je nach Verfügbarkeit) ausgewählt, komplett fahrradfreundlich, mit allem Komfort und ideal für Fahrradreisende.

Diese Tour ist eine individuelle Fahrradreise (“self-guided”), die es dir ermöglicht, in absoluter Freiheit in deinem eigenen Tempo und nach deinem eigenen Zeitplan zu fahren.

Wir buchen die Hotels, liefern dir Unterstützung und die Garmin Edge Touring-GPS-Geräte, mit denen du die Routen fahren kannst, die wir für dich ausgearbeitet haben.

Während der Tour ist es möglich, dass du anderen Gästen begegnest, die in den gleichen Unterkünften untergebracht sind und die die gleiche oder eine ähnliche Tour gebucht haben.

Abgesehen vom Vergnügen andere Fahrrad-Enthusiasten kennenzulernen, bleibst du immer unabhängig bei deinen Abfahrts- und Ankunftszeiten.

Bitte füllen Sie zur Buchung das folgende Formular aus Giro di Puglia 8 Tage | Locorotondo – Lecce.
. Sie erhalten von uns eine Bestätigungs-E-Mail

INFO GENERALI

:00

Modalità di pagamento

1. Bonifico bancario: commissioni bancarie a carico del cliente

2. Carta di Credito: è possibile utilizzare la propria carta di credito (commissioni pari al 3% della cifra totale, a carico del cliente)

REFERENTE DELLA PRENOTAZIONE

Perché te lo richiediamo? Non è nostra intenzione violare la tua privacy, ma ne abbiamo bisogno ai fini della fatturazione.

ALTRI PARTECIPANTI

Titolo *
Nome e Cognome *
Data di nascita *
Altezza (cm) *
Modello bici

Indicare nel campo "Numero di partecipanti" il numero dei partecipanti al tour

* Tutti i campi sono da compilare per ogni partecipante
** Se i partecipanti al tour sono superiori a 15, inviaci una mail all'indirizzo info@pugliacycletours.com con tutti i dati richiesti per ogni partecipante

EXTRA RICHIESTI

ALTRE RICHIESTE

TRATTAMENTO DEI DATI PERSONALI
Dichiaro di aver preso visione dell'Informativa privacy resa ai sensi dell’Art. 13 Regolamento Europeo 679/2016, e di rilasciare il consenso al trattamento dei dati personali per le finalità ivi indicate e di essere consapevole che, in mancanza di rilascio del consenso a tale trattamento, potranno trovare applicazione le disposizioni indicate nella predetta Informativa.
Do il consenso *
Dichiaro di aver letto e accettato le condizioni contrattuali e le penali di annullamento *
Desidero iscrivermi alla newsletter di Puglia Cycle Tours

* Campi obbligatori


Füllen Sie das folgende Formular aus, um Informationen zu bekommen Giro di Puglia 8 Tage | Locorotondo – Lecce.

TRATTAMENTO DEI DATI PERSONALI
Dichiaro di aver preso visione dell'Informativa privacy resa ai sensi dell’Art. 13 Regolamento Europeo 679/2016, e di rilasciare il consenso al trattamento dei dati personali per le finalità ivi indicate e di essere consapevole che, in mancanza di rilascio del consenso a tale trattamento, potranno trovare applicazione le disposizioni indicate nella predetta Informativa.
Do il consenso *
Dichiaro di aver letto e accettato le condizioni contrattuali e le penali di annullamento *
Desidero iscrivermi alla newsletter di Puglia Cycle Tours

* Campi obbligatori


close